Damn lucky!

Olympische Spiele 2012 – wir kommen! ER hat eine Bestaetigung bekommen, dass wir die Tickets fuer Handball und Tennis erhalten haben. Das ist ja fast wie ein 6er im Lotto. Also, ich geh dann mal die Spielregeln fuer Tennis lernen 🙂

Veröffentlicht unter London | 1 Kommentar

Farbtupfer

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Ein Farbtupfer auf dem Balkon an einem verregneten Sonntag.

Galerie | Kommentar hinterlassen

London – here and there

Diese Galerie enthält 15 Fotos.

Galerie | Kommentar hinterlassen

Watch this space!

Um hier auf der Insel an Olympiatickets zu kommen, muss(te) man Glueck haben. Durch ein Zufallsprinzip werden die Tickets an die Gluecklichen vergeben, die eben per Zufall aus dem grossen Pott der vielen Bewerber ausgelost wurden. Wir (bzw. ER) hatten uns fuer Handballtickets und Tennistickets angemeldet. Handball, weil es bei uns zum running gag geworden ist, dass Handball kein richtiger Sport ist (SEINE Meinung!) und ER gern mit einem Plakat bei einem Handballspiel auftauchen moechte auf dem steht „Handball = Catching“. Tennis, weil die Spiele in Wimbledon ausgetragen werden und man normalerweise so gut wie nie an Tickets herankommt. (Ich hab so gut wie keine Ahnung von Tennis. Hilfe!)

So wie es aussieht, war uns das Glueck hold und uns wurden Tickets zugewiesen!!! Jedenfalls wurde IHM Geld vom Konto abgebucht und das ist doch schon mal ein sehr gutes Zeichen. Ob wir in einem Jahr dann aber wirklich bei „Twenty Twelve“ dabei sein werden, glaube ich aber erst, wenn wir die Tickets wirklich in den Haenden halten.

Also, watch this space und ich lasse euch wissen sobald wir eine Bestaetigung haben!

Veröffentlicht unter London | 2 Kommentare

Ein gesunder Schokoladenkuchen

Ihr fragt euch sicherlich, ob es einen gesunden Schokoladenkuchen ueberhaupt geben kann. Tja, ich habe mich heute an einem Rezept von Nigel Slater ausprobiert und der Kuchen gelang auf Anhieb. (Das die Kueche danach wie ein Schlachtfeld aussah, muss ich an dieser Stelle ja nicht unbedingt erwaehnen.) Der Kuchen enthaelt zwar so viel Schokolade, dass ein Zuckerschock vorprogrammiert ist, aber andererseits enthaelt er auch Rote Beete. Dadurch wird der Kuchen schoen saftig und eben gesund. (Ja ich weiss, Einbildung ist auch ne Bildung …) Um euch ein bisschen neidisch zu machen, hier ein paar Fotos.

(Serviervorschlag: mit crème fraîche und Mohnsamen, die Erdbeeren waren meine Idee)

Veröffentlicht unter Geschmacksfrage, Lecker | 1 Kommentar

Gefuehlte 25 Grad

Habe heute das erste Mal in diesem Jahr in der Mittagspause im Park gelegen bei befuehlten 25 Grad. Sonne pur. 🙂

Veröffentlicht unter Das Leben, London | Kommentar hinterlassen

Back online!

Endlich haben wir wieder Internet zu Hause! Einerseits stellt man fest, dass man auch irgendwie ohne Internet ueberleben kann, aber wenn es dann erstmal wieder da ist, ist es doch viel besser 🙂

Veröffentlicht unter Erkenntnisse | Kommentar hinterlassen